Deutsch English

Wärmekabinen & Infrarotkabinen


Tiefenwärmekabinen KOMFORT
» Tiefenwärmekabinen KOMFORT
Tiefenwärmekabinen EXKLUSIV
» Tiefenwärmekabinen EXKLUSIV
Tiefenwärmekabine ELEGANCE
» Tiefenwärmekabine ELEGANCE
Infrarotkabinen HARVIA
» Infrarotkabinen HARVIA
Saunakabine + Infrarot
» Saunakabine + Infrarot
Infrarot Zubehör
» Infrarot Zubehör




So platzieren Sie Ihre Infrarotkabine richtig

Eine Infrarotkabine wird immer mehr zum "aktiven" Möbelstück. Das heißt, sie wird nicht wie früher eine Sauna im Keller versteckt sondern in den Wohnraum integriert. Damit Sie den richtigen Platz finden und lange Freude mit Ihrer Infrarotkabine haben, gibt es hier ein paar Tips dafür.

Generell können Sie die Infrarotkabine überall aufstellen. Wir empfehlen Ihnen, einen Raum zu wählen, in dem Sie sich wohl fühlen und der Ihnen auch die Gelegenheit bietet, die Kabine gerne und oft zu nutzen.

Meist richten sich unsere Kunden einen Wellnessraum ein, wo neben der Infrarotkabine auch Fitnessgeräte Platz finden. Es wird aber auch immer moderner, die Infrarotkabine direkt in den Wohnbereich zu integrieren. Zum Beispiel in das Bade-, Wohn- oder aber auch Schlafzimmer.

Bei der großen Auswahl an Designs und Holzarten unserer Infrarotkabinen findet jeder die richtige Infrarotkabine, die sich schön in das Eigenheim integriert, so, als wäre sie schon immer da gewesen!

Diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl des Raumes berücksichtigen:

  • Wählen Sie einen Raum, der eine angenehme Zimmertemperatur hat. Auch wenn es in der Infrarotkabine schön warm und behaglich ist, müssen Sie irgendwann einmal raus aus der Kabine.
  • Der Raum sollte ein angenehmes Gefühl vermitteln. In einer "Abstellkammer" entspannt man sich nicht gerne und auch eine Infrarotkabine möchte ein schönes zu Hause.
  • Der Boden sollte waagrecht und glatt sein.
  • Der Raum sollte gut erreichbar sein. Beachten Sie, dass die Einzelteile der Infrarotkabine durch enge Stiegenhäuser bzw. Verwinkelungen durchpassen.
  • Der Aufstellungsort sollte trocken, frei von Gerüchen und mit einer Frischluftzufuhr (Fenster) versehen sein.

Back to Top